Einladung zur Mitgliederversammlung „Bezahlbar Wohnen“ am 06.07.2018

Veröffentlicht am 05.07.2018 in Veranstaltungen

Liebe Genossinnen und Genossen,

nicht nur im Landkreis Heilbronn wird seit langer Zeit schon, Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut. Es gibt viele Gründe in die Ballungsgebiete zu ziehen. Dies lässt die Mieten und Baupreise für das Eigenheim stetig in die Höhe schießen und zieht weitere Herausforderungen in der Infrastruktur nach sich.

Diese Veranstaltung findet statt,

am Freitag, 06. Juli 2018
um 18:30 Uhr
im Sportheim des SV Schluchtern (Breitwiesen 1)
in Leingarten.

 

Zur Einführung in das Thema wird der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Born zu Gast sein. Breiten Raum sollen die Fragen und Anregungen der Mitglieder des Kreisverbandes einnehmen.

Wir würden uns sehr freuen, Dich bei dieser Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen, um mit dir zu diskutieren und weitere Ideen zu entwickeln.

Natürlich sind interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger ebenfalls herzlich willkommen.

SPD Kreisvorstand Heilbronn-Land

 

So funktioniert der Antrag

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:28
Online:1