Jazzfrühschoppen in Weinsberg

Veröffentlicht am 20.06.2017 in Veranstaltungen

Der SPD- Ortsverein Weinsberg lädt ein zu einem
Jazz-Frühschoppen am Sonntag, 09. Juli 2017
am/im Albvereinshaus Weinsberg ab 11.00 Uhr
(oberes Ende der Kirschenallee).

Die Band Lewczuk³ - Die Geschwister spielt für Sie von Jazz bis Pop.

Es gibt Weißwurst mit Brezeln und andere leckere Schmankerln sowie Getränke aller Art.

Der Eintritt ist frei.

Drei Geschwister – eine Band

Bandinfo

Die Mannheimer Band „lewczuk³ - Die Geschwister“ ist seit Jahren v.a. in der Rhein-Neckar-Region aktiv und präsentiert sich mit einem breit aufgestellten Repertoire, das von Jazz über Pop bis Gospel reicht. Mit Letzterem gestalten sie v.a. auch größere Gottesdienste mit und spielten schon bei diversen Kirchentagen vor mehreren 10.000 Menschen. Aus einer Dirigentenfamilie stammend ist es nicht verwunderlich, dass alle drei Geschwister die Musik zum Beruf gemacht haben: Der Pianist und Sänger Adrian Lewczuk hat an der Musikhochschule Mannheim studiert. Seit 2008 unterrichtet er nicht nur am Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg, wo er die Bigband ins Leben gerufen hat und schon viele musikalische Großprojekte realisiert hat. Auch als Leiter des Coro Allegro ist er immer wieder bei Veranstaltungen in und um Weinsberg zu erleben. Die Saxophonistin und Sängerin Patricia Lewczuk hat eine kirchenmusikalische Ausbildung hinter sich. Der jüngste Spross der Familie, Raffael Lewczuk, absolvierte sein Schlagzeugstudium überaus erfolgreich an der Popakademie Baden-Württemberg, wo er als einer der ersten Studierenden einen Masterabschluss erlangte.   

 

So funktioniert der Antrag

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:18
Online:1