Kinderferienprogramm – Besuch des Zweiradmuseums Neckarsulm

Veröffentlicht am 28.08.2018 in Ortsverein

SPD-Ortsverein Weinsberg

Kinderferienprogramm –
Besuch des Zweiradmuseums Neckarsulm

Im Rahmen des diesjährigen Kinderferienprogramms der Stadt Weinsberg bot der SPD-Ortsverein einen Besuch im Zweiradmuseum Neckarsulm an. Dreizehn Kinder starteten am Vormittag des 16.08.2018 bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus in Richtung Neckarsulm. Mit dabei waren Rita Gold und Eberhard Keilbach vom SPD-Ortsverein Weinsberg sowie eine weitere Betreuerin. Dort angekommen begann der Museumsbesuch mit einem sehr lebendigen Vortrag über die Geschichte des Zweirades, angefangen von der Laufmaschine des Karl Drais über das Hochrad bis zum heute hochtechnisierten Fahrrad. Langweilig wurde es den Kids dabei nicht, da die Museumsmitarbeiterin sie in ihre Ausführungen mit einbezog. Da machte auch die Theorie Spaß. Zum Abschluss durfte jeder einmal auf ein Hochrad steigen und die Fahrräder aus den verschiedenen Epochen genauer betrachten. Nach einer kurzen Mittagspause startete die Museumsrallye. Die Kinder erhielten einen Fragebogen und mussten zur Beantwortung im ganzen Gebäude über drei Etagen nachschauen. So erfuhren sie auf lockere Art und Weise vieles über Zweiräder, aber auch über die vierrädrigen Fahrzeuge der Firma NSU. Heiß begehrt war der Motorradraum, in dem sich die Kinder auf die heißesten Öfen setzen konnten und das Gefühl der Freiheit zu Klängen und Filmsequenzen von „Easy Rider“ ausprobieren konnten.

Zum Abschluss gab es noch ein Eis in der Neckarsulmer Fußgängerzone. Danach ging es mit dem Bus zurück nach Weinsberg. Es war ein gelungener, erlebnisreicher Ausflug mit dem Ergebnis, dass Museum durchaus auch Spaß machen kann.

 

So funktioniert der Antrag

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:17
Online:1