Kinderferienprogramm des SPD-Ortsvereins Weinsberg

Veröffentlicht am 18.09.2017 in Veranstaltungen

Kinder-Erlebnisführung bei AUDI - krönender Abschluss der Sommerferien

Am vorletzten Ferientag war es endlich so weit: Alle Audianer waren zurück aus den Sommerferien und wir sind mit der S-Bahn ins AUDI-Forum nach Neckarsulm gefahren. Zunächst haben wir uns mit Brezeln und anderem Laugengebäck gestärkt, schließlich stand die Besichtigung einer riesigen Autofabrikanlage an. Die Ergebnisse durften wir zuerst bestaunen: echte Superschlitten in verschiedensten Farben und Formen, sogar Oldtimer stehen hier. Tatsächlich konnte man einsteigen, hinten und vorne, das Lenkrad bewegen, Blinker setzen und den Kofferraum öffnen.

Bitte auf Weiterlesen gehen!

 

Der nette Herr Groß hat uns schon im zweiten Stock erwartet und uns über alles aufgeklärt: auf den Gehwegen bleiben und nichts anfassen, woran sich fast alle gehalten haben.

Wir sind an riesigen Alu- und Metallrollen vorbeigekommen, haben uns die vielen Leute angeschaut, die alle an einem kleinen Teil eines Autos schrauben und arbeiten, und Hochzeitsgäste durften wir auch sein: Jeden Tag wird über 100 Mal bei AUDI Hochzeit gefeiert, wenn nämlich das Fahrwerk mit der Karosserie verbunden wird!

Am interessantesten war es die Roboter zu beobachten, doch ohne Menschen würde trotzdem kein "heiligs Blechle" entstehen. Keiner wusste, wie unvorstellbar groß das ganze Gelände ist. Klar, dass wir mit einem Werkbus fahren mussten, der extra für uns organisiert war.

Nach über zwei Stunden bei AUDI wissen wir jetzt alle viel mehr, wie ein Auto entsteht und wie groß das Audiwerk in unserer Nachbarschaft ist. Super spannend und auch etwas anstrengend fanden es fast alle Kinder. Deshalb hat der SPD-Ortsverein noch ein großes Eis am Neckarsulmer Marktplatz spendiert und nach dem Austoben ging es mit dem Bus zurück nach Weinsberg. Schön wars!

   

 

So funktioniert der Antrag

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:16
Online:1