Wege zu mehr sozialer Gerechtigkeit

Veröffentlicht am 22.11.2010 in Bundespolitik

Kurzer Bericht über die Veranstaltung mit Lothar Binding am 17.11.2010

Gastreferent beim gutbesuchten Themenabend "Wege zu mehr sozialer Gerechtigkeit" war beim SPD-Ortsverein Weinsberg der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding.Der Sozialexperte der Partei packte dieses Thema erfrischend anders und sehr pragmatisch an ohne zu verhehlen, dass das deutsche Steuer- und Abgabensystem in vielen Teilen immer noch davon entfernt ist durchgängig gerecht zu sein. Es sei auch zu kompliziert um zu verstehen wohin die Steuern genau fließen, bei Abgaben wisse jeder Bürger schon wohin sie gehen. Steuern und Abgaben an sich stellte Binding als "sinnvoll und notwendig" dar, da große Projekte für den Bürger nicht leistbar seien, keiner könne sich eine Autobahn, eine Bahnstrecke oder eine Sporthalle leisten. Gerecht ist eine steuerfreie Eingangszone, aber auch das progressive Abgabenmodell für Besserverdienende.Die seit 2009 eingeführte Abgeltungssteuer macht zwar Steuer- und Abgabenflucht ins Ausland unattraktiver, dennoch wird Kapitel immer noch über Firmen dorthin transferiert, weil diese Steuer in Europa schon greift, weltweite Lösungen aber noch fehlen.
Der Beifall am Ende des kurzweiligen Abends bewies, dass auch politisch brennende Themen beim Publikum ankommen, wenn sie sachlich und fair und mit einer Prise Humor dargestellt werden.
Erich Göbel

 

So funktioniert der Antrag

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:24
Online:1