SPD Weinsberger Tal

Ein starkes Kandidaten - Team für den Weinsberger Gemeinderat und die Ortschaftsräte

Wir machen Soziale Politik für Dich!

aus Weinsberg:

Marcel Schmid, Jurist

Malte Uhl, Abiturient

Rainer Weller, Immobilienfachmann

Dr. Rudolf Luz, Gewerkschaftssekretär a.D.

Thomas Michl, Dipl. Verwaltungswissenschaftler

Bernd Zahn, Elektrotechniker

 

aus Gellmersbach:

Fabian Ferrante, Verwaltungsfachmann Friedhof und Standesamt

Rita Gold, Gymnasiallehrerin a.D.

 

aus Grantschen:

Udo Gentner, Messtechniker

Kevin Balbach, stv. Pflegedienstleiter

Endlich wieder eine Mitgliederversammlung in Präsenz

Endlich wieder eine Mitgliederversammlung in Präsenz

Seit unserer Fusion zum SPD-Ortsverein Weinsberger Tal im Oktober 2019 konnten wir erst jetzt, am Mittwoch, 22.6.22 wieder unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in Präsenz einladen.

 

 

 

Unser Vorstandsmitglied BM Stephan Franczak hat uns in der Alten Schule in Eberstadt einen perfekten Versammlungsort ermöglicht.

Herzlichen Dank, Stephan!

 

 

Es hätte ausreichend Platz auch für die doppelte / dreifache Mitgliederanzahl gegeben, aber Hauptsache, engagierte Mitglieder und zwei Gäste waren anwesend. So konnte der gesamte Vorstand entlastet werden und die Vorsitzenden Rainer Föll und Rita Gold wurden mit allen Mitgliedern des Vorstands wieder gewählt.

 

Für unser im Dezember 2021 verstorbenes Vorstandsmitglied, Richard Weller, wurde neu als Beisitzer Wolfgang Schwarz in den Vorstand gewählt.

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang!

Unser Bundestagsabgeordneter auf dem Weinsberger Wochenmarkt!

Unser Bundestagsabgeordneter auf dem Weinsberger Wochenmarkt!

Trotz seinen vielen Wahlkampfterminen hat Josip Juratovic es am Samstag, 11. September 21 auch geschafft, sich eine Stunde Zeit für die Besucher und Besucherinnen des Weinsberger Wochenmarkts zu nehmen.

Bei Sonnenschein und guter Stimmung hat Josip die Gelegenheit zum Austausch und für Anregungen genutzt.

Schön, dass du da warst!

SPD Ortsverein Weinsberger Tal - Vorstandssitzung

SPD Ortsverein Weinsberger Tal

Vorstandssitzung am 23.06.2021, um 19.30 Uhr per WebEx-Meeting.

Einladung und Tagesordnung wurden per Mail versandt.

Die Vorsitzenden

Mitglied werden

Neues aus dem Land

Die baden-württembergische Carlo-Schmid-Stiftung zeichnet in diesem Jahr das Medienhaus ‚Correctiv‘ für seinen herausragenden Beitrag zur Stärkung der Demokratie aus. Der Carlo-Schmid-Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird dem Medienhaus bei einer Veranstaltung am 6. Juli 2024 in Mannheim verliehen.

Counter

Besucher:296834
Heute:2
Online:2

Aktuelle Termine

Unsere aktuellen Termine:

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Marktgespräch Weinsberg
Wir laden Sie und Euch herzlich zu unseren Bürgergesprächen im Rahmen der Kommunalwahl 2024 ein. Sie und Ihr hab …

Neues von den Websozis

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info